Wussten Sie, dass Ihr Internet Browser veraltet ist? Ihr Browser ist veraltet und wird vermutlich nicht mit unserer Webseite kompatibel sein. Sie finden eine Liste mit den beliebtesten Browsern unten. Klicken Sie auf die Icons um zur Downloadseite zu gelangen. Mit dem Schließen dieses Fensters akzeptieren Sie, dass Ihre Nutzungserfahrung auf dieser Webseite gemindert sein könnte.
Automotive Fahrzeug-    technik   Fahrzeug-    elektrik /-elektronik    Elektro &Elektronik Maschinenbau Medizin & Hygiene Haushalt Bau Möbel Sport &Freizeit WeitereMärkte        Metall-substitution Tribologie Leichtbau Flamm-schutz Wärmeleit-    fähigkeit  Elektrische-Leitfähigkeit Farbe Weich / Zäh bis     Hart / Steif Lebensmittel-       kontakt Trinkwasser-      kontakt Weitere Anfor-       derungen

Über Bada

Seit 1998 fertigt die Bada AG hochwertige technische Thermoplaste und thermoplastische Elastomere für so unterschiedliche Branchen wie Automobil, Elektronik, Sport und Freizeit, Bau, Möbelherstellung, Medizintechnik und Haushaltswaren. Dabei haben wir uns bei unseren internationalen Kunden als innovativer Spezialcompoundierer und flexibler Serviceanbieter etabliert: Mit modernster Produktionstechnologie in effizienten Abläufen entwickelt unser hoch qualifiziertes, dynamisches Team Compounds mit genau den Eigenschaften, die für die gewünschte Kundenanwendung erforderlich und für ihre Funktion entscheidend sind. Unsere maßgeschneiderten Kundenlösungen liefern wir in konstant hochwertiger Qualität und dank unseres weit gestreckten Vertriebsnetzes auf kürzesten Wegen in die ganze Welt.



Unsere innovativen Produkte für Ihre höchsten Ansprüche

Unsere innovativen Produkte sowie Hochleistungs- und Hochtemperaturkunststoffe, maßgeschneidert und nach Kundenwunsch modifiziert.

Entdecken Sie die Welt der Bada-Produkte!


News

03.07.2019

Ein Freitag im Zeichen der Umwelt:

Am Freitag, dem 28.06.2019, konnte Bada das diesjährige Umweltaudit nach ISO 14.001 sowie die Umweltbetriebsprüfung nach EMAS wie gewohnt erfolgreich abschließen. Dabei wurde die kontinuierliche Arbeit des letzten Jahres durch den Umweltgutachter Herrn Henning von Knobelsdorff intensiv geprüft. Die Ergebnisse finden sich unter anderem in der jährlichen aktualisierten Umwelterklärung und spiegeln die sehr gute Leistung im Rahmen eines harmonischen ökonomischen und ökologischen Handelns im Einklang mit den Forderungen des Eco-Management and Audit Scheme (EMAS) wider.   

Die internationale Umweltmanagementnorm DIN EN ISO 14001 ist zentraler Bestandteil von EMAS. EMAS als systematischer betrieblicher Umweltschutz geht mit seinem erweitertem Anspruch jedoch deutlich über das gesetzlich geforderte Maß hinaus. Damit ist EMAS eines der weltweit anspruchsvollsten Systeme für nachhaltiges Umweltmanagement.

Und obwohl bei Bada nicht nur an diesem Freitag, sondern kontinuierlich an einer verbesserten Umweltleistung gearbeitet wird, bietet die feierliche Übergabe der freigegebenen Umwelterklärung doch die Möglichkeit selbst auf das vergangene Jahr zurück zu blicken.  Gleichzeitig unterstützt dabei das qualifizierte Feedback des Umweltgutachters den Blick auf die weitere Entwicklung.  So betont Andreas Schettler, Vorstand der Bada AG: „Auch in den kommenden Jahren werden wir unsere Umweltziele mit dem gleichen Elan voran treiben und unter anderem mit einem weiter reduzierten CO2-Verbrauch unseren Anteil für eine lebenswerte Umwelt leisten.

29.05.2019

BADA ERWEITERT TECHNISCHEN SERVICE DURCH VERARBEITUNGSUNTERSTÜTZUNG VOR ORT

Wollen Sie bei Bemusterungen von Neumaterialien nicht viel Zeit verlieren und idealerweise einfach sofort loslegen? Suchen Sie nach einer schnellen und unkomplizierten Unterstützung vor Ort?

Seit einiger Zeit bietet die Bada AG zu seinen anwendungsspezifischen Materiallösungen zusätzlich auch eine Verarbeitungsunterstützung vor Ort an. Dieser Service beinhaltet einerseits die Bemusterung von kundenspezifischen Materialneuentwicklungen, er kann aber auch ohne weiteres bei „alltäglichen Verarbeitungsthemen“ in Serienfertigungen in Anspruch genommen werden.

Wenn es um die Realisierung eines Produktes geht, unterstützt Sie die Bada AG durch die Anwendungstechnik mit entsprechendem „Rezeptur-Wissen“ um von Materialseite alle geforderten Eigenschaften zu erreichen. Damit ist in den meisten Fällen erst „ein kleines Stück“ des Weges zum neuen Produkt geschafft. Als nächster und wichtiger Schritt folgt nun die „Vereinigung“ des speziell für die Anwendung entwickelten Materials mit dem Verarbeitungsprozess.

In manchen Fällen ergibt sich durch den Verarbeitungsprozess noch die eine oder andere zusätzliche Anforderung an das Material. Oftmals zeigt sich in der Praxis aber auch, dass man bestimmte Additive in der Materialformulierung nicht benötigt und stattdessen über entsprechende Prozessauslegung auch zum gewünschten Produkt oder Ergebnis kommt. Viele Kunden schätzen diese Form der Unterstützung, da einfach oft die Zeit für eine Bemusterung fehlt und zum anderen auch die erforderlichen Kapazitäten in den Firmen nicht immer verfügbar sind. Der Service hat außerdem für Kunden die Vorteile, dass man relativ schnell und mit überschaubarem Aufwand zum Ziel kommt. Dabei vermeidet man beispielsweise unnötige Musterungsschleifen und kann somit seine Kosten besser unter Kontrolle halten. Dies zu erkennen ist meistens nur im Gespräch mit dem Kunden und bei einem Besuch vor Ort möglich. Der Kunde kennt seinen Prozess, wir kennen das Material - nur beides zusammen, Material und Verarbeitungsprozess optimiert und aufeinander abgestimmt, führt zu einem erfolgreich funktionierenden Produkt.

Probieren Sie es einfach aus und rufen uns an!

25.03.2019

15 Jahre Qualitätsmanagement nach dem Standard der Automobilindustrie

Auch 2019 konnte Bada das Überwachungsaudit mit dem TÜV Rheinland wieder erfolgreich absolvieren. Nachdem die Erstzertifizierung bereits im Jahr 2004 nach der damaligen ISO/TS 16949 stattfand, können wir damit auf 15 erfolgreiche Jahre im Zeichen des Qualitätsmanagement-System-Standards der Automobilindustrie zurückschauen. In dieser Zeit hat sich nicht nur der Standard selbst zur IATF 16949 stetig weiterentwickelt. Auch bei Bada hat die kontinuierliche Verbesserung mit dem Ziel stets zufriedener Kunden deutlich zur positiven Geschäftsentwicklung beigetragen. Das erlaubt uns individuell passende Lösungen für unterschiedlichste Kunden und Anwendungen bei einem Höchstmaß an Flexibilität anzubieten und gleichzeitig ausgehend von einem stabilen Standard die gewohnte Qualität und Zuverlässigkeit sicher zu gewährleisten. Dabei bildet die IATF 16949 auch weiterhin die Basis um kontinuierlich Verbesserungen zu erreichen und gemeinsam mit unseren Kunden auch in Zukunft die besten Lösungen zu finden.

15.02.2019

KPA KUNSTSTOFF PRODUKTE AKTUELL 2019 AUF ERFOLGSKURS: AUF IN DIE DRITTE RUNDE

Die branchenübergreifende KPA-Messe findet am 19. und 20. März 2019 erneut in der Messe Ulm statt. Deutschlands erste und einzige B2B-Branchen- und Beschaffungsplattform nur für Kunststoffprodukte setzt damit ihre Erfolgsgeschichte fort.                         BADA ist dabei – Besuchen Sie uns auf Stand A15 in Halle 1!


Bada – unser Name ist Synonym für kompromisslose Qualität

Unsere Zertifikate sind der unabhängige Nachweis für unsere Qualität, Zuverlässigkeit und unser nachhaltiges Wirtschaften. Dabei wird unser integriertes Managementsystem jedes Jahr nicht nur von internen Auditoren überprüft, sondern auch von mehreren unabhängigen externen Auditoren. Bevor ein Managementsystem zertifiziert werden kann, muss man es erst einmal aufbauen und leben. Dabei entspricht es unserem Selbstverständnis, dass wir uns ausgehend von stabilen Prozessen kontinuierlich weiterentwickeln, um so nachhaltigen Erfolg für uns und unsere Kunden zu gewährleisten. Auf dieser Basis bleibt Bada auch weiterhin ein zuverlässiger und flexibler Partner für höchste Ansprüche.


Wir sind zertifiziert

ISO 16949
EMAS
ISO 14001